Über mich

Ich wurde 1967 in Prag (Tschechien) geboren und flüchtete mit meiner Familie 1968 zur Zeit des Prager Frühlings in die Schweiz.

 

Ich wuchs in Wettingen (AG) auf und studierte an der Universität Zürich Psychologie, Kinder- und Jugendpsychopathologie und Filmwissenschaft.

 

 

 

Seit meiner Studienzeit lebe und arbeite ich nun in Zürich.

  • Ich war einige Jahre als Erwachsenenbildnerin und Leiterin einer Trainings- und Coachingabteilung in der Privatwirtschaft (Telekommunikation) tätig.
  • Danach arbeitete ich als Psychologin in einer Kriseninterventionsstelle für Jugendliche in Zürich und als Schulpsychologin im Bezirk Meilen.
  • Seit 2006 arbeite ich als Psychologin, Aufstellerin und Psychosynthese-Therapeutin in eigener Praxis in Zürich.

 

Die Flucht aus Tschechien und die KZ-Erfahrungen meines Vaters und Grossvaters haben mein Leben stark beeinflusst und massgeblich dazu beigetragen, dass ich mich in der systemischen Aufstellungsarbeit, der transpersonalen Psychologie sowie der Wahrnehmung und Achtsamkeit ausgebildet habe. Die Heilmethoden des Schamanismus haben mich gelehrt, altes und neues (Heil-)Wissen miteinander zu verbinden und die Natur in meiner Arbeit mit einzubeziehen.

 

 

______________________________________________________________________________________